Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Im Folgenden finden Sie alle Informationen zu unseren Lehrgangsangeboten

Der Besuch von Lehrgängen an der Thüringer Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule ist an bestimmte Voraussetzungen gebunden. Die Angaben zu den Voraussetzungen für die Lehrgangsteilnahme und deren Bestätigung bilden die Entscheidungsgrundlage über die Einberufung der Angemeldeten (rechtsverbindliche Bestätigungen durch Ortsbrandmeister, Wehrführer und Kreisbrandinspektor).
 
Vorhandene Bescheinigungen über die Atemschutztauglichkeit nach den arbeitsmedizinischen Grundsätzen G 26/3 sind durch die Lehrgangsteilnehmer zum Lehrgangsbeginn vorzulegen(soweit erforderlich).


Das Ausbildungsangebot des Freistaates Thüringen im Jahr 2021 umfasst verschiedene Aus-, Fort- und Weiterbildungen an der Thüringer Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule sowie an anderen Bildungseinrichtungen. Diese sind in den Teilen 1 und 2 wie folgt aufgeführt:

Teil 1 ,,Lehrgangsplan der Thüringer Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule 2021"
Teil 2 „Weitere Ausbildungsangebote 2021"

Der Lehrgangsplan der Thüringer Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule für das Jahr 2021 wird auf der Grundlage des § 2 Abs. 1 Nr. 3 und 4 in Verbindung mit § 7 Abs. 1 Nr. 3 des Thüringer Brand- und Katastrophenschutzgesetzes (ThürBKG) in der Fassung vom 5. Februar 2008 (GVBl. S. 22) bekannt gegeben.

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: