Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Aktuelles

Zusatzangebot an Lehrgängen

Bekanntgabe des zusätzlichen Lehrgangsangebotes für alle Kameraden und Kameradinnen.

Lehrgang

Beginn

Ende

Meldeschluss

Dauer

Plätze

zf111_a&b

12.04.2021

23.04.2021

09.04.2021

10

20

gf327_a&b

26.04.2021

07.05.2021

23.04.2021

10

20

am2-sf_006

26.04.2021

30.04.2021

23.04.2021

5

12

marw162

03.05.2021

07.05.2021

30.04.2021

5

8

Aktuelle Informationen zu Lehrgängen

Lehrgangsabsage - Weiterbildung der Leitstellendisponenten - lts-wb5_002

Sehr geehrte Kameraden und Kameradinnen,

leider müssen wir kurzfristig mitteilen, dass der ab nächste Woche geplante Lehrgang auf Grund zu geringer Teilnehmerzahlen nicht stattfinden kann. Wir planen die Verschiebung des Lehrgangs in den Herbst 2021 und werden den neu angesetzten Termin schnellstmöglich mitteilen.

Lehrgangsabsage - Fortbildung Brandsimulationsanlage - f_bsa040
vom 06.04. - 08.04.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,
Werte Kameradinnen und Kameraden,
aus Mangel von Anmeldungen müssen wir den oben angeführten Lehrgang absagen. Bitte informieren Sie die von Ihnen gemeldeten Kameraden darüber.

Ausbildungsangebot des Freistaates Thüringen im Brand- und Katastrophenschutz 2021

Bekanntmachung des Thüringer Ministeriums für Inneres und Kommunales
vom 05.03.2021 (Az.: 2217-1/2019 – VIS: 28074/2021)

Sehr geehrte Kammeradinnen und Kameraden,

bitte beachten:

  1. dass alle bisherigen Anmeldungen hinfällig sind und sich ALLE neu anmelden müssen
  2. für den Drohnenlehrgang eine Rundmail an die Landkreise zur Abfrage von Teilnehmern und Bekanntgabe der Termine versendet wird

Der Drohnenlehrgang steht allen Kameraden und Kameradinnen zur Verfügung, unabhängig davon auf welchem Weg die Drohnen beschafft wurden.

2021 - Lehrgangsplan TLFKS
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei

Ausbildungsangebot Initiative Mitteldeutschland

Anbei befindet sich eine Auflistung der Lehrgänge, welche die Feuerwehr- und Katastrophenschutzschulen der Länder Sachsen-Anhalt (ST), Thüringen (TH) und Sachsen (SN) im Rahmen der Initiative Mitteldeutschland anbieten.

Stellenausschreibung

An der Thüringer Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule (TLFKS) in Bad Köstritz sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Dienstposten einer/-es

Ausbilder/ in
im Fachbereich A-2 CBRN, Atemschutz, Heiß- und Tunnelbrandbekämpfung (A 9m ThürBesO)
Stand: 11.03.2021

zu besetzen.

Vorbereitung auf den Lehrgang „Gruppenführer der Freiwilligen Feuerwehr“
Unterlagen zur selbstständigen Wiederholung relevanter Grundlagen

 

Der Lehrgang „Gruppenführer der Freiwilligen Feuerwehr“ bildet nach Feuerwehrdienstvorschrift 2 die erste Stufe der Führungsausbildung.

Um diesem komplexen Thema in den Veranstaltungen an der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule gerecht zu werden, soll bei künftigen Teilnehmern ein solides Grundwissen aus den Bereichen der Truppausbildung vorausgesetzt werden.

Diese Broschüre dient der eigenständigen Wiederholung relevanter Themen aus den Lehrgängen Truppmann (Teile 1 und 2) sowie Truppführer. Auch die Bereiche Sprechfunk und Atemschutz sind enthalten. Auf weitere Elemente aus den Lehrgängen der Technischen Ausbildung wurde weitestgehend verzichtet, da diese in Thüringen keine Voraussetzung für die Teilnahme am Gruppenführerlehrgang darstellen.

Handlungsempfehlung für Rettungskräfte bei Einsätzen mit Elektrofahrzeugen


Sehr geehrte Damen und Herren,

auf Grund der zunehmenden Verbreitung von Fahrzeugen mit Elektro- oder Hybridantrieben sollen mit der beigefügten Anlage Informationen und Handlungsempfehlungen zum Umgang mit elektrisch angetriebenen Fahrzeugen im Rahmen der Gefahrenabwehr gegeben werden.

An der Erstellung der Handlungsempfehlung waren u. a. ein Arbeitskreis von betroffenen Ressorts, Angehörige von Berufsfeuerwehren, die Thüringer Landefeuerwehr- und Katastrophenschutzschule (TLFKS), die Feuerwehrunfallkasse Mitte, die Thüringer Polizei etc. beteiligt. Die beigefügte Fassung spiegelt den aktuellen Kenntnisstand von November 2020 wieder. Die Weiterentwicklung von Elektro- oder Hybridantrieben ist ein sehr dynamischer und schnelllebiger Entwicklungsprozess, so ist auch die Handlungsempfehlung künftig weiter zu entwickeln.
Aus diesem Grund können entsprechende Hinweise und Anregungen der Aufgabenträger an ref24{at}tmik.thueringen{punkt}de gesendet werden

Handlungsempfehlung für Rettungskräfte bei Einsätzen mit Elektrofahrzeugen - Dokument ist nicht barierefrei

Aufteilung des Seminar Unfallverhütung Feuerwehr nach Absprache mit der FUK Mitte in zwei aufeinander aufbauende Veranstaltungen

Im aktuellen Lehrgangsplan ist der Lehrgang „Sicherheitsbeauftragte der Feuerwehren“ zu finden. Die Lehrgansabkürzung „s_uvf“ bedeutet „Seminar Unfallverhütung Feuerwehr“. Dieses Seminar wird nach Absprache mit der FUK Mitte in zwei aufeinander aufbauende Veranstaltungen geteilt werden. Zukünftig wird „s_uvf“ ersetzt durch „Sicherheitsbeauftragte der Feuerwehren“ (sbfw) und „Fortbildung Sicherheitsbeauftragte der Feuerwehren“ (f_sbfw). Der Umfang für die Grundlagenausbildung (sbfw) bleibt identisch dem aktuellen Stand, hier wurde „nur“ der Inhalt aktualisiert. Neu ist hingegen die Fortbildung, welche alle fünf Jahre durch bereits ausgebildete Sicherheitsbeauftragte besucht werden sollte. Der Umfang für die Fortbildung beträgt lediglich sechs Unterrichtseinheiten und wird zeitgleich mit den Teilnehmern der Grundlagenausbildung absolviert. Hier können die erfahrenen Kameraden ihr Wissen aktualisieren und den neu ausgebildeten Kameraden Tipps mit auf den Weg geben.

Bitte beachten Sie die angepassten Lehrgansbeschreibungen auf unserer Internetseite

Die Feuerwehrrente

Informationen zur Altersversorgung für die ehrenamtlichen Angehörigen der Einsatzabteilungen der
Freiwilligen Feuerwehren Thüringens

Stand: 24.11.2017

Richtlinie für die Einsatzabschnittsleitung Rettungs- und Sanitätsdienst (Richtlinie Rett/San EAL)

 
Im Thüringer Staatsanzeiger 18/2010 Seite 535 wurde die Richtlinie für die Einsatzabschnittsleitung Rettungs- und Sanitätsdienst (Richtlinie Rett/San EAL) veröffentlicht und tritt somit in Kraft.
Eine Genehmigung zur Nutzung der Informationen aus dem Thüringer Staatsanzeiger wurde hierfür vom Husemann Verlag e.Kfr. mit Schreiben vom 23.08.2017 erteilt.
 
 
Stand: 23.08.2017

Handlungsempfehlung zur Durchführung von Brandsicherheitswachen bei Veranstaltungen im Freistaat Thüringen

 
Diese Handlungsempfehlung dient als Orientierung zur Durchführung von Brandsicherheitswachen bei Veranstaltungen im Freistaat Thüringen, die Gemeindefeuerwehren nach § 22 ThürBKG gewährleisten.
 
Hinweis: Die Formulare (Anlage 1 und Anlage 2) sind ausfüllbar. Dazu Rechtsklick - Ziel speichern unter wählen und anschließend mit den kostenlosen Adobe Reader öffnen.
 
 
Stand: 09.08.2017

Technische Richtlinie Gerätewagen Atemschutz/Strahlenschutz Thüringen(GW-A/S)

 
Im Thüringer Staatsanzeiger 28/2017 Seite 911 wurde die überarbeitete Technische Richtlinie für den GW-A/S Thüringen veröffentlicht und tritt somit in Kraft.
Eine Genehmigung zur Nutzung der Informationen aus dem Thüringer Staatsanzeiger wurde hierfür vom Husemann Verlag e.Kfr. mit Schreiben vom 21.08.2017 erteilt.
 
 
Stand: 10.07.2017

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: